DarkSouls_TDT_sexycripplesde_700x350

Dark Souls II: Das Tagebuch des Todes

25
Okt
2016

Die ganze Videospielwelt ist im “Dark Souls”-Fieber – wir auch! Nach der ersten Stunde mit erlebt ihr im Tagebuch des Todes Wolfs Reise in den Abgrund der Frustration nun hautnah mit. Das aktuelle Video findet ihr wie immer ganz oben, wer ältere Episoden anschauen will, surft runter.

Oh, und natürlich könnt ihr über das Spiel auch bei uns im Forum diskutieren.

And now prepare to die.

Tagebuch des Todes #38 – Finale


Tagebuch des Todes #37 – Reise in die Vergangenheit


Tagebuch des Todes #36 – Der verfi**te Darklurker


119 Kommentare

  • Markus sagt:

    Hab zwar grad erst angefangen zu gucken aber bei 2:22 hab ich mich schon fast bepisst “Schade ich dachte er setzt sich einfach wieder hin”…Ja nee is klaa!

    • Markus sagt:

      So habs jetzt zuende geschaut und muss sagen, dass diese Form eines “Lets Plays” mir schon jetzt besser gefällt als die deiner Ex-Arbeitskollegen. Zudem erkennt man sofort, dass du vollkommen “unbeleckt” an das Spiel herangehst und so sollte es eigentlich auch sein. Und dass man Leitern sowohl schnell hochklettern, als auch runterrutschen kann, scheint am Anfang echt niemand (inklusive mir) begriffen zu haben. :) Das geniale an Dark Souls ist, dass 1.000.000 Leute es auf 1.000.000 verschiedene Arten spielen und genau das unterscheidet es von vielen anderen Spielen.

  • Inishmore sagt:

    Kurz, knackig, spaßig und mit unterhaltsamen Toden. Gefällt mir. Quasi eine Best of des Jammerns und Sterbens. Wird es mal den Director’s Cut geben, in dem Wolf eine halbe Stunde dem ersten Ritter bei Heide’s Flame nachtrottet und ihn anzupieksen versucht? Ernsthaft: großes Lob, dass du diese Videos ungeschönt zur Verfügung stellst, ich könnte mich beim Dark Souls-Spielen nicht noch filmen lassen

  • Towly sagt:

    Kleiner Tipp: Benutz das Fire Longsword, das du gefunden hast, gerade am Anfang ist das echt ne gute Waffe. ;)

  • iUserProfile sagt:

    Das du dich GEGEN das Fire Longsword entscheidest und FÜR den Covenant of Champions … Praise the Sun!

    Zum glück spielst du das nicht so zwanghaft wie ich. Weil die Gegner nur 9 mal neu spawnen fühle ich mich nämlich berufen jedes Gebiet komplett leer zu farmen. Das ist ziemlich bescheuert eigentlich, aber ich kann’s nicht lassen.

  • Matschbirne sagt:

    JAAAAA!!! Dark Souls 2 mit Wolf, ich hab mich soo drauf gefreut :)
    Sexy Cripples, Ihr seid einfach die besten, fühlt Euch geknutscht (ohne Euch sexuell belästigt zu fühlen, versteht sich ^^).
    Und schon übermorgen kommt die nächste Folge GoT + Recap. Ach ich liebe mein Leben!

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Unglaublich!
    Das ist ja noch unterhaltsamer als erhofft.
    Standing ovation plus Lobeshymne.

  • deaben sagt:

    geilomat

  • Mayakhedive sagt:

    Das KANN ja nur eine herausragende Videoreihe werden. Es ist der Sache wirklich zuträglich, dass du völlig unwissend an das Spiel rangehst. So kommt diese Angst vor jedem Schritt in unbekanntes Terrain wunderbar rüber, die außer mir sicher noch andere Dark Souls-Spieler nachvollziehen können.
    New Londo eben. Als hätte ich selbst an dieser klapprigen Holzbrücke gestanden. Ich wollte einfach nicht weitergehen.

    Ich liebe Dark Souls und freu mich auf weitere Folgen des Tagebuchs.

  • Profilbild von jay4be jay4be sagt:

    Immer zu knapp was geht ab!

    Schweinefürst – ich hab ne Waffe. So siehst du aus – jetzt hängt er fest.

    Im Grunde auch ein cooler Lyric für ein Song. Da kann man was draus machen. Weiter so.

  • Tufflips sagt:

    Na den mal schnell zur schönen Shalquoir Champion!
    Und den Eid rückgängig gemacht…

  • Raik sagt:

    Wahnsinnig unterhaltsam, was Wolf und Kim da wieder auf die Beine gestellt haben. Auch ist es das erste “Lets Play”,´wenn man es só nennen darf, was ich mir trotz eines möglichen Spoiler unbedingt anschauen wollte (es ist halt Wolf) und dass keine Spoiler enthalten sind. Dafür gibt es von mir ein riesiges Lob.

    Ich hatte die ganze Zeit beim schauen Wolfs Motto im Kopf: “Gott hasst Feiglinge” und musste bei jedem Schritt zurück und jedem Zweifel immer wieder schmunzeln. Dark Souls macht gestandene Männer zu kleinen verängstigten Kindern. Ich liebe es!

    • Had sagt:

      Noch 12 Tage, hab bisher nur einen Boss gespoilert bekommen. Aber ist schwer, da das ganze Internet ja mit Dark Souls 2 Content geflutet wird. :O

  • Profilbild von a-t-e a-t-e sagt:

    Ist meiner Meinung ganz nett geworden! Wobei der Wolf ja schon sehr vorsichtig spielt ^^

  • Profilbild von tinker-corps tinker-corps sagt:

    Ich beete das da noch n paar Invasions kommen, die PvP Ausenandersezung waren schon immer die intensivsten Höhepunkte der Souls Reihe, und selbt jmd wie du wird das Spiel nicht komplett durchrödeln können ohne sich auch nur ein mal mit nem Menschen konfrontiert zu sehen.

  • LeeChuck sagt:

    Schönes Ding Wolf,
    wann gehts weiter :D

  • McGeili sagt:

    Bratwurst + Bier = Geil
    Hübsche Frau + Kuss = Geil
    Wolf + Dark Souls2 = Sabber geil

  • Sascha Langner sagt:

    Hey Wolf,
    hast du schon über ein kleines Videoreview zum Abschluss dieses Tagebuches gedacht?
    Ein paar Gedanken zu Lore, Änderungen und Gamedesign?
    Wäre wirklich interessant für mich.

    Liebe Grüße!

  • Pacharito sagt:

    Hallo Herr Wolf,
    hattest du an ein regelmäßiges Erscheinen der Tagebuchteile gedacht oder kommt´s wie´s kommt? Ich frag nur, damit ich mir es eventuell im Terminkalender freihalten kann. Ansonsten vielen Dank für deine Mühe und schöne Ostern.

  • Steven Kays sagt:

    Ja das wäre gut zu wissen. Ob es regelmäßig erscheint oder unregelmäßig. Und ich find die Idee mit den Tagebuch nicht schlecht. Es faßt alles schön zusammen nur bischen länger wäre schön.

    Ansonsten hätte ich nur ein Kritikpunkt das man bischen mehr von der Umgebung zeigen könnte. Ich finde das macht viel aus. Sonst find ich die Idee dahinter sehr gelungen, gefällt mir wirklich!!!!

  • Manuel sagt:

    Etwa beim wie vielten Tagebucheintrag fällt dir die Sache mit dem Covenant eigentlich auf? Nur damit wir wissen, ab wann wir uns auf tatsächlichen Fortschritt einstellen dürfen. ;)

  • Profilbild von tinker-corps tinker-corps sagt:

    Ich kenne niemanden der so vorsichtig durch Dark Souls stapft wie du, aber dir fehlt vllt n bissl die Rollenspielgewohnheit sich gründlich umzusehen um ja nix liegen zu lassen. Was du alles liegen lässt oder bei dir im Inventar versauert, alleine die Blue Sentinels. Das erste was ich in so ner Base mache ist doch jeden NPC aufzusuchen und sich totlabern lassen.
    Aber ich freu mich über Gamefootage von jmd der kein Hardcore Souls Spieler ist, so relativieren sich auch die eigenen Tode bei denen man denkt: “Das passiert nur mir, so scheiße kann nur ich sein.” Glücklicherweise stimmt das nicht. Ich freu mich auf den last Giant, sicherlich nicht der aller schwerste aber ohne Fernkampf-Optionen schon nicht ohne und wenn man ihn nicht kennt sind 1-2 Tode mal sicher.^^

  • Monty sagt:

    the many faces of death ^^
    Typische DS-Reaktionen. Sehr gut, bin ich ja nicht alleine damit ;)

    Weiter so

  • Steven Kays sagt:

    Man sieht Wolf echt an, wie er manchmal wirklich verzweifelt. Aber es ist auch Interssant zu sehen, wie Wolf das Spiel angeht. Ich hab ein paar Lets Plays in Youtube verfolgt, und jeder macht es etwas anders.

    Sei es wie man die Levels angeht, oder der Kampfstil, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

  • Bongo sagt:

    Ich habe mich allem anschein nach getäuscht sowohl in dem Spiel als auch im Tagebuch des Todes. Beides sehr Unterhaltsam anzusehen. Leider kann ich selber nicht weiterzocken ( bin nach 40 Stunden einem Gamebreaking Bug zum Opfer gefallen).

  • Daniel sagt:

    Vielen Dank Wolf für dieses unterhaltsame Tagebuch! Sehr schön anzusehen.
    Hab gerade die 3te Folge gesehn. Pharros Lockstone benutzt und dann nicht gegen die Wand gehaun :O – so ein Moment ist Gold wert.

    Und: Last Giant ohne zu heilen und ohne einmal getroffen zu werden geschafft! UND das Ganze im Covenant of Idiots, aehm, Champions ;) Größter Respekt von mir – auch wenns wohl ne Weile gedauert hat (man beachte: draußen wurde es schon hell :)
    Freu mich schon auf die nächste Folge. A propos, ein Vorschlag meinerseits: schneid weniger weg, das bedeutet weniger Arbeit für Dich und mehr Content für uns. Guter Plan, oder? :O

    • LeChuck sagt:

      Guter Vorschlag! Ich bin dafür! Wolf – supergut, superunterhaltsam, supertode, supersexy, superlustig, SUPERGEILO!!

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    “If You’re Gonna Be Dumb, You Gotta Be Tough”
    Ein passendes Motto zur Souls-Reihe.
    Und hier abermals eindrucksvoll in die Tat umgesetzt.
    Respekt.

  • Mayakhedive sagt:

    Das dritte Video ist in Gänze grandios, aber der Earth Defense Force-Moment ist einfach unbezahlbar.
    Einfach schön, wie Wolf voll im Dark Souls-Modus ist.

    Ich hätte aber auch Freude an nem weiteren EDF-Video.

  • Profilbild von nando nando sagt:

    OK, das Video war deutlich besser als die vorherigen. Sehr schöne ausraster dabei und respeckt für den Endboss *Daumen hoch* ich müsste dort genauso durch wie du, weil ich ebenfalls in diesen Champion Covenant war. Echt anstrengend gewesen ><

    Aber Wolf, ich weiß das diese Videos sehr viel Arbeit machen und ordentlich Zeit in Anspruch nehmen. Aber wenn weiterhin nur 18 Minuten Videos kommen, und das einmal die Woche, sitzen wir leider bis nächstes Jahr hier dran. Und ich weiß nicht, ob ich mir das bis zum Ende anschauen würde weil irgendwann wirdds auch sehr ermüdend. Darüber hinaus, habe ich das Spiel schon 3x durch.

    Also wie gesagt, viel Arbeit aber mache die Videos doch etwas länger und bringe mehre hinaus. Danke

    Du bist Cool Wolf.

  • Kiwi sagt:

    Teil 3 war ganz großes Kino! :)

    Immer wieder sehenswert =)

    gruß

  • Neal Sealway sagt:

    Haha, die beste Szene als Kim hereinkam und Earth Defence Force spielen wollte und Wolf sie einfach nur fragt “Das ist doch jetzt nicht echt dein Ernst?” xD

    Aber auch die Reaktion von Wolf, nachdem er endlich The Last Giant gelegt hat, … unbeschreiblich. Sah ein wenig so aus, als hätte er gefühlte 10 Stunden nur an diesem Boss gehangen und als er ihn gelegt hat… seine Augen, das Leuchten, das ungläubige Staunen des doch noch eingetretenen Sieges xDD zu gut

  • Deeceem sagt:

    Hach ist das schön. Man kann förmlich spüren, wie sehr du/ihr(?) euch Mühe gebt beim Editing. Ist einfach sehr angenehm und unterhaltsam anzuschauen.
    Das einzige Manko ist wahrscheinlich, dass aufgrund der Arbeit die reingesteckt wird das Warten auf eine neue Folge zu einer Charakterprobe wird – ähnlich wie der Versuch den ersten Boss in Dark Souls 2 zu besiegen, während man unwissend in das Covenant of Champions eingetreten ist. :)

    Freue mich auf alle weiteren Folgen. Mach(t) weiter so!

  • Steven Kays sagt:

    Wenn ich ehrlich bin hab ich nur 3 Kritikpunkte am Spiel. Das Leveldesign ist nicht so toll, das Bossdesign ist irgendwie lieblos. Und vielleicht seh ich das nur so aber man ist später im Spiel zu schnell OverPowered.

  • Eugen sagt:

    WO IST TEIL 4 !!! xD

  • mhatan GRAUZAHN sagt:

    Wolf
    Aber das du versehentlich in diesen “Covenent of ichmachsmirnochmaldoppeltsoschwer” gegangen bist, war entertainmentmässig doch die richtige Entscheidung. ;P

    (is mir beim ersten anspielen auch passiert…..hab etwa drei oder vier mal mit ner neuen Klasse angefangen)

  • Eugen sagt:

    Wolf du hast mich wirklich enttäuscht ich hab den “Verfolger” alleine platt gemacht, natürlich nicht sofort und mit sehr vielen Toden aber ich hab ihn verdammt nochmal alleine bezwungen mit 2 Mitspielern ? WIRKLICH?! Come ON !!! Waschlappen! sorry das musste raus. Und jetzt alleine spielen alles andere ist eine Farce, das kann man machen wenn man das Spiel schon einmal durch hat. xD

  • Neal Sealway sagt:

    @ Eugen:

    Natürlich “kann” man sich fragen, wieso Wolf so spielt, wie er spielt.

    Da das hier aber kein Skill-Vergleich ist, sondern einfach (s)eine spezielle Form eines Let’s Plays, sollte und ist es mir auch schnurz, was Wolf Speers da veranstaltet.

    Hauptsache ich habe meinen Spaß dran und fühle mich unterhalten. Und wer ihn nicht hat, schaut einfach nicht mehr rein. ~

  • Eugen sagt:

    Ich vergleiche sein Skill nicht mit meinem, ich hab auch dazu geschrieben das ich sehr sehr sehr oft gestorben bin, mein Kommentar war jetzt keine Anspielung, das ich besser bin als Wolf. Aber die ersten 3 Folgen fand ich geiler da war er drin, hat Enttäuschung, Wut, Trauer gezeigt und das macht Dark Souls aus. Das wird schnell langweilig wenn er nix mehr befürchten muss,weil er immer Hilfe bekommt und das Argument das ich das nicht angucken soll ist echt ausgelutscht, ich bin ein sehr großer Fan von Sexy Crippels da kann ich Wolf auch meine Meinung sagen.

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Yup, ich bin auch enttäuscht.
    Wolf’s “Gamerehre” verbietet ihm irgendetwas irgendwann mal auf Easy zu spielen, bis auf ausgerechnet Dark Souls II?
    Andere Leute die Arbeit machen zu lassen, kommt mir sogar eher wie cheaten vor.

    Aber vermeintliche “Gamerehre” ist gar nicht das Problem. Viel schlimmer finde ich, daß Wolf nicht realisiert was passiert. Aufmerksamkeit ist der einzige Skill den man für Souls-Games braucht. Ein aufmerksamer Spieler merkt sofort, daß die Gegner auf einmal schwerer werden, wenn man dem Covenant of Idiots beitritt. Ebenso sollte man bemerken, wenn man in einem Kampf nichts beigetragen oder dazu gelernt hat. Das ist nämlich der einzige Weg in Souls-Games zu failen.

  • McGeilie sagt:

    Ich find das mit der Hilfe holen auch nicht gut, man könnte sagen das ist der casual mode, und das bei einen Dark Souls Spiel.

    Wenn ich das Spiel hätte würde es schon benutzen, aber der “Wolf”, nein nein nein der darf sowas nicht.
    Sorry klingt sche.ße ist aber so.

  • Inishmore sagt:

    IHR WOLLT DOCH ALLE NUR MENSCHLICHES LEID IM GESICHT VON WOLF SEHEN, GEBT ES ZU!

    Ich übrigens auch.
    Helfen lassen ist okay, wenn es wirklich nicht mehr anders geht (waren bei mir bis dato die verfluchten Ruinenwächterinnen); aber vorher bitteschön ein paar Szenen des Soloscheiterns einflechten – ich denke, wir alle hätten gerne Wolf alleine im Tanz gegen den Pursuer gesehen, den absoluten, weil viel zu früh auftauchenden Drecksboss von allen. Vielleicht kommt da noch Schnittmaterial nach inklusive “ab 18″ USK-Freigabe wegen exzessiven Fluchens?

  • Profilbild von daniel daniel sagt:

    Ich finds ja auch nicht toll, dass er sich gleich Hilfe holt, ohne es vorher wenigstens einmal selber zu probieren. Aber es kommen ja noch mehr Folgen, und vielleicht hat er ja “gelernt” :)

    Alles meckern hier nützt eh nix, denn bis wir die Folgen hier zu sehen bekommen, ist das alles eh schon vorbei.

  • Profilbild von mortal mortal sagt:

    man kann doch froh sein das er es ohne guide und ohne es vorher durchgespielt zu haben aufgezeichnet hat. dadurch sieht man die ersten emotionen und er weiss noch nicht wie er geht. dadurch wird es doch erst so schön es anzusehen.
    wenn er dan mal hilfe holt ist es doch halb so wild, durch die unwissenheit kann man doch immernoch oft genug sterben weil man nicht weiss welche attacken sie machen oder ob es meherere gegner gibt (ausser wenn man op leute ruft).

    @ wolf:
    es wäre schön wenn die folgen etwas länger wären. wenn du sie schon geschnitten hast als kleinen bonus wäre ein outtake video alle paar folgen ganz nett. für dinge die aus zeitmangel nicht in das video gepasst haben wie z.b. lustiges, frustrierendes, beknackte spielweisen, freude etc.

  • Kahuna sagt:

    Das ist nicht Ornstein sein Oppa, das ist Ornstein himself. Wenn du im ersten Teil mal Gwynevere (Die Dame mit den Riesen.. Augen) tötest, ODER dich den Finstermondklingen anschließt, dann erfährst du, dass Alles in Anor Londo nur eine Täuschung ist, einschließlich Ornstein und Smough.

  • Daniel sagt:

    Danke für die neue Folge!
    No-mans wharf, die erste Brücke: mir ist genau das gleiche passiert! Schön links an der Brücke vorbei gelaufen weils so dunkel war. Und dann abgesoffen :O Was hab ich mich geärgert…

  • Steven Kays sagt:

    Er holt sich Online Hilfe. Ich weiss auch nicht was daran schlimm ist. Beschwert euch nicht beim Spieler sonderm beim Game ;)

    Die haben das Feature ja programmiert ;)

  • Dirk sagt:

    Hi, ich schreib für gewöhnlich sehr selten Kommentare auf irgendwelchen Seiten, aber das muss ma raus:
    Danke Wolf. Danke, dass du mir Dark Souls2 so präsentierst, wie du es eben machst:
    Erster Durchlauf. Keine Ahnung vom Spiel. Echte Emotionen.
    Ich spiele derzeitig selbst zum ersten Mal durch, und es macht mir RICHTIG viel Spaß. Leider habe ich die ganze Zeit ein anderes “Let’s Play” parallel zum Spielen angesehen, das mir das Gefühl gegeben hat, ich bin der einzige Mensch der dieses Spiel geil findet. Ich wäre der Einzige, der ständig in ängstlicher Erwartung um die nächste Ecke geht und ich wäre der einzige, der die meisten Gegner und Bosse ziemlich geil findet und sowieso wäre das Spiel Scheiße.
    Ich find super, wie komprimiert die einzelnen Abschnitte des “Tagebuchs” zusammengeschnitten sind: Schön auf den Punkt gebracht, ohne viel zu Spoilen: Weiter So!
    Danke für schöne und unterhaltsame Videos! Freu mich immer auf jeden neuen Content von Dir und Kim!

  • DerThomson sagt:

    Ich kann nur sagen ich hab sein (Oh Gottogottogott) aus den KD von z.B. Silent Hill 2 vermisst ^^

  • Daniel sagt:

    @DerThomson: Sein “SPROOTZ” find ich mittlerweile genauso kultig :O

  • Monty sagt:

    Im Sentinel-Bossraum sind noch einige versteckte Türen (XBC=A) zu öffnen. Einfach mal alle Wände ablaufen.

  • LeeChuck sagt:

    Howdy Wolf,
    wann kommt denn der nächste Teil? Greetzis!

  • Daniel sagt:

    Teil 10 war göttlich!
    “Weil ich nach oben geguckt habe!” :O
    Ich bin auch durch das Loch gefallen beim ersten Mal. Fies platziert.

  • Sascha sagt:

    Hallo lieber Wolf,

    ich hätte mal eine Frage und würde mich riesig freuen wenn du sie mir vielleicht kurz beantworten könntest.

    Wann kommt immer ein neuer Teil von Dark Souls 2 bei dir raus?

    Oder ist die Serie so aufgebaut das die Teile sporadisch zu verschiedenen Zeiten raus kommen?

    Irgendwie finde ich darauf nirgends eine antwort, oder ich bin irgendwie Blind.

    Macht weiter so ihr seid Toll!!

    Gruß Sascha

  • Sebastian sagt:

    Hi Wolf,
    ich wollte einfach mal ein fettes Lob rauslassen. Ich verpasse keine Folge deiner gelungenen Umsetzung zu deiner Zusammenstellung von Dark Souls. Ich finde man merkt es dir richtig an, mit wieviel Herzblut du deine Reise in Dark Souls zusammenstellst. Danke und Gruß.

  • Wie Isn Dit sagt:

    Jo Wie Isn Dit,
    bin gelegenheitsgucker und das is hier meine lieblingsreihe neben game of thrones atm.
    in welchen abständen werden die videos rausgehauen? wöchentlich?

    danke für die antwort, dann muss ich nicht immer jeden tag gucken ob ne neue folge da ist :)

    lg

    • Profilbild von wolf wolf sagt:

      Hi,
      wenn nicht was ganz Dummes dazwischen kommt, erscheint jeden Freitag eine neue Episode vom Tagebuch des Todes!

      Grüße, Wolf

      • Profilbild von nando nando sagt:

        Wieder eine sehr gute Folge, aber jetzt heißt es wieder eine ganze Woche warten. (Bis Freitag) Sorry Wolf, ich verstehs nicht. Andere Knallhart Durchgenommen wie Monkey island oder Walking Dead bringt ihr fast täglich. Aber bei Dark Souls 2 war sehr groß ist und deswegen über viele teile geht, nur einmal die Woche. Das kann bis ende des Jahres gehen, oder vidleicht noch länger. Wenn es wenigstens 1 Stunde folgen wären, wäre das nicht so “qualvoll”. Aber die folgen gehen immer 25 min + – . Mir ist klar das dass Arbeit macht, aber du hast es doch schon druch gespielt….dauert das schneiden dafür den solange?

  • Daniel sagt:

    Folge 12. Ausnahmslos schöne Tode. Weiter so ;)

  • Profilbild von mortal mortal sagt:

    schade das du es nicht geschafft hast das tagebuch etwas schneller zum abschluss zu bringen.
    inzwischen ist bei mir das interesse komplett verloren an dem spiel. sei es zum zusehen oder zum selber spielen.
    ich hoffe das ihr es einstellt wenn es zu wenig leute schauen, dass es wieder mehr andere video´s gibt. für die nörgelden einfach im zeitraffer ungeschnitten die folgen rausbringen ;-)

  • Holger sagt:

    Wirklich schade. Hat wirklich was gehabt. Bin ganz Mortal`s Meinung. Die Grundidee war ja wirklich nicht schlecht, es so zu schneiden damit keine Langeweile aufkommt. Ein paar Minuten in der Woche ist allerdings wirklich die Sache nicht wert. Hau den Rest einfach ungeschnitten rein. Man kann ja “vorspulen”.

  • Steven Kays sagt:

    Wird der DLC später folgen?

  • iUserProfile sagt:

    Ich finds immernoch gut :). Der DLC ist übrigens ziemlich geil meiner Meinung nach.

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    The Rotten auf “lernresistent”: wunderbar!
    Super, wie die etlichen Versuche auch komplett stur nicht dazu genutzt werden, den Gegner zu studieren oder aus eigenen Fehlern zu lernen. Ohne den Gegner im Blick zu haben trotzdem seine Attacken dodgen wollen, zum Beispiel.
    Respekt.
    Das ist Selbstsabotage vom Allerfeinsten.

  • Bietzen H. sagt:

    Ich mag dich Wolf, aber was das Souls_Universum angeht bist du schon eine ganzschöne Pflaume :D

  • Daniel sagt:

    Jetzt hört mal auf zu haten Leute :)
    Wäre doch langweilig wenn er es gleich beim ersten oder zweiten Mal schaffen würde. Dann könnte mich mir auch ein x-beliebiges Lets Play auf Youtube ansehen.
    Das war ein epischer Kampf gegen den Rotten, eine der besten Folgen (und zwar genau DESWEGEN).
    Vielen Dank, dachte schon nach all den negativen Kommentaren hast Du vielleicht keine Lust mehr, Folgen online zu stellen. Weiter so!

  • Monty sagt:

    Welch grausames Schauspiel, um diese unchristliche Zeit <(x_x<) ….lol, kommt mir bekannt vor ;)
    Wolf, biste so nett und postest mal deine Statuswerte?! Mich würd speziell dein ADP Wert interessieren, der sollte bei 20 (nicht mehr, nicht weniger) liegen! Dann klappts auch besser mit dem Ausweichen.
    Ich denke du machst dir das Leben auch unnötig schwer, wenn du den Gegner nicht gelockt hast. Bei der kleinsten Drehung/ umkreisen des Gegners ist deine Deckung Essig, deine Seite oder Rücken steht einladend offen…
    Auf die nächsten grausamen Herausforderungen und Prüfungen :D
    praise the sun!!

  • Dank dieses “Tagebuches” hab ich endlich auch mal mit Dark Souls (Teil 1) angefangen. Es ist natürlich blöd, dass ich mich für Teil 2 nun schon ein wenig gespoilert habe, was Gegner und Schauplätze angeht, aber bis ich Teil 1 durchgefrustet habe, sollte es ja noch ein wenig dauern. :D Von dem Teil weiß ich nämlich kaum etwas.

    Mein bisheriger Favorit ist übrigens die “Last Giant” Episode. Diese pure Erleichterung als Wolf den endlich klein gekriegt hat….wunderbar. :D

  • Daniel sagt:

    Jaja, die Royal Rat Authority. Auch ich fand den Gegner ziemlich witzlos. Kann Wolfs Reaktionen absolut verstehen, mir gings genauso. Aber kommt Zeit, kommt Rat.
    Achja, Wolf scheint den Nervenkitzel zu lieben. Rennt sehr oft mit einem Stummel an Energie rum. Hat er etwa den Ring nicht?

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Die Köter sind echt eine Frechheit. Da kommt so ziemlich alles Schlechte und Unfaire an Dark Souls 2 zusammen. Nervige Mobs im Bossraum sind erst der Anfang. Der Riesenköter hat dazu noch lächerliche Hitboxen. Da ist der Frust vorprogrammiert.

  • Iwao sagt:

    Also, manchmal versteh´ ich den Wolf nicht. Da ist nach dem ersten Zusammentreffen schon absolut klar, dass er einfach noch lang nicht in der Lage ist, diesen Gegner zu besiegen, und was macht er? Versucht´s immer und immer wieder, mit dem gleichen vorhersehbaren Ergebnis. Wäre das hier ein lineares Spiel, könnte ich seinen Ärger ja verstehen, aber so ist Dark Souls ja nunmal nicht. Wolf, warum versuchst Du Dich nicht einfach (viel) später nochmal an dem Rattenvieh, wenn Du (hoffentlich) deutlich stärker und besser ausgerüstet bist?

    • Daniel sagt:

      @Iwao: bei diesem Boss hat es mit dem Level leider nix zu tun, der ist einfach unfair.
      Man muss nur die 4 kleinen Ratten am Anfang sofort los werden (z.b. Flame Swathe) und sich dann enstprechend hinter oder unter dem Boss positionieren. Also mit seinem Level kann er es durchaus schaffen. Geht, aber wir lurk schon sagte, ist eine ziemliche Frechheit.

      • iUserProfile sagt:

        Oder lingering Flame. Einfach fünf davon aussetzen, die Ratten triggern, wieder zurück rennen und man kann sich ganz auf den Boss konzentrieren, der tatsächlich auch recht empfindlich auf Feuer zu reagieren scheint.
        Ich hab’ mir auch oft die Zähne ausgebissen bis ich die richtige Taktik hatte, aber gerade deshalb ist es ja so cool. Ich würde nicht sagen das es unbedingt unfair ist wenn das Spiel eine relativ simple Lösung beinhaltet. Zudem kann man die Feuerzauber Stat-Unabhängig einsetzen und es gibt sogar einen Ring der das Attunement steigert wenn man da nicht genug Punkte drin hat, mal ganz abtgesehen von den Soul Vessels.
        Es ist ziemlich toll das Dark Souls 2 bei diesem Gegner erfindungsreichtum und mitdenken belohnt. Nicht umsonst heisst der Boss ja auch der Rattenprüfer. Im westlichen Raum gelten Ratten als feige und verschlagen, im asiatischen als intelligent, ehrlich und kreativ.
        Das einzige was man dem Spiel vorwerfen kann ist das es mit seinen anderen Bossen oft sehr straight forward ist und eine andere Erwartungshaltung beim Spieler schürt. Anderseits finde ich das gerade der Kontrast aber die Thematik des Bosses sehr schön in den Vordergrund stellt.
        Wo einige hier einen tiefpunkt von Dark Souls 2 sehen, kann mann durchaus eine gewisse brillianz interpretieren.

        • Profilbild von lurk lurk sagt:

          Tjoa, Killrooms mit vielen kleinen Gegnern und einem Dicken, kenn ich zur Genüge aus anderen Spielen. Ich find das ausgelutscht, billig und ganz einfach faul. Da hatten sich Souls-Games immer von abgehoben.
          Und klar, man kann immer eine cheesy Lösung finden und seinen Spaß daran haben. Ich hab mir auch schon öfter wegen so was ins Fäustchen gelacht. Aber wenn es dann plötzlich “Klick” macht und man legt ab jetzt einen ehemaligen Angstgegner nach Belieben ohne Schaden zu nehmen. Wow, DAS sind die Momente warum ich Souls-Games liebe. Leider bleibt dieses Gefühl bei fast allen Multi-Bossen aus. Ich glaube es liegt daran, dass ich Bosse, die multipliziert oder mit Mobs aufgefüllt werden mußten, nicht wirklich respektieren kann.

        • Profilbild von doomsdayth doomsdayth sagt:

          @lurk
          Die Souls Reihe hatte das also nie nötig? Capra-Demon? Da waren auch 2 Hunde mit einem wirklich verflixt kleinen Raum. Oder erinnerst du dich noch an Nito? Neben ihm musste man noch einige echt üble Skelette legen, die man nicht töten konnte, wenn man keine heilige Waffe hatte. Natürlich sind die Bosskämpfe in DS2 nicht ganz so genial wie im Vorgänger aber du machst es dir mit deiner Aussage etwas zu einfach meinst du nicht?

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Vielleicht seh ich die Bosse, die du ansprichst, nicht als Tiefpunkte, weil deren Mobs auch auf NG+7 Kanonenfutter bleiben. Bei Dark Souls 2 erreicht man aber schon nach der Hälfte des ersten Playthroughs seinen Maximalschaden. Und sobald man die Mobs nicht mehr per One-Shot killen kann, wird so ein Mobhaufen schwerer als jeder Boss und zum Paradebeispiel für unfaire Schwierigkeit.
    Wir können uns aber wohl darauf einigen, daß diese Multi-Bosse häufiger werden, ja? Und da für mich die Stärken und Alleinstellungsmerkmale der Souls-Reihe komplett woanders liegen, seh ich diesen Trend mit großer Besorgnis. Da sei mir etwas Verallgemeinerung und Übertreibung hier und da verziehen; ganz abgesehen davon, daß… Internet.

  • iUserProfile sagt:

    #23 Der Drang eine ganze Folge lang den Kopf in die Hände zu vergraben … aber ich bin mir sicher, würde ich mir ansehen wie ich damals ohne Vorwissen gespielt habe würd’ es mir nicht besser gehen ^^

  • Matzz sagt:

    hallo????

  • Jackie Thunder sagt:

    Schön zu lesen, dass ich nicht der Einzige bin, der sich wundert, was hier passiert ist. Oder besser gesagt, was nicht passiert ist. Nämlich das Tagebuch des Todes. Und zwar schon eine ganze Weile. Weiß irgendwer vielleicht, woran das liegt? Sind die beiden im Urlaub? Ist irgendwer gestorben? Ich meine kann ja alles sein und ich habe vollstes Verständnis für solche Dinge, nur scheint es schon ein wenig seltsam, dass seit über drei Wochen kein neuer Blogbeitrag veröffentlicht wurde. Ich hoffe, es ist alles gut bei euch. Hoffentlich bis die Tage.

  • Raute sagt:

    Hatte mich auch schon gewundert!

    Das “Tagebuch” gehört mittlerweile zu meinem “Freitag-Feierabend-Ritual”.

    Pizza, Bier und “das Tagebuch”…

    Bestimmt sind die Beiden nur im Urlaub und lassen es sich gut gehen!

  • Schrader Brew sagt:

    Laut ihrer Facebook-Seite ist ihnen die Technik abgeschmiert und seit einer Weile in Reperatur.
    Sollte aber demnächst wieder weitergehen

  • Matzz sagt:

    Ui, da kommen ja sofort statements auf mein

    “hallo????”

    ….aber leider keine offizielle Antwort…

    wann geht´s weiter????

    greez

    • Schrader Brew sagt:

      “Liebe Freunde,
      uns erreichen zahlreiche Zuschriften, uns fragen immer wieder Leute, selbst Galileo Mystery ermittelt schon: Warum gibt’s momentan keine neuen Videos bei Sexy Cripples? Die Antwort ist so einfach wie banal: Unser Schnittrechner befindet sich seit mittlerweile über einer Woche (Was machen die Typen da nur?) in Reparatur, der ist uns nämlich komplett abgeraucht. Bitte vergesst nicht: Wir machen diesen ganzen Quatsch ja nur privat und in unserer Freizeit, deswegen haben wir wirklich auch nur EINEN Schnittrechner!
      Wir drücken uns selber die Daumen, dass bald alles wieder gut und schön und normal ist – drückt ihr mit?”
      Das ist ihre “offizielle Antwort” von facebook.com/sexycripples .
      Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, wär es sicher nicht das Schlechteste, ihnen auch auf Facebook oder Twitter (ich glaub zumindest, dass sie das haben..) zu folgen, falls bei dir vorhanden.

      • Matzz sagt:

        nö, aber Danke für´s posten lieber Schrader (:

        …und ich dachte immer das hier ist die “offizielle” *super*hierbekommtihrimmerneantwortvonunsliebezugucker*seite*denndiesehierhabenwir*extra*füreuchinsnetzgestellt*seite*

        greez

  • Daniel sagt:

    Vielen Dank für die Info! Schön zu hören dass es nur die Technik ist, und es den beiden gut geht.
    Na denn mal Daumen drück :)

  • Jackie Thunder sagt:

    Alles klar. Bin kein großer Freund dieses ganzen digitalen Netzwerktrubels daher folge ich wildfremden Leuten ungern auf Fratzenbibel. Aber vielen Dank, dass du es für uns rausgesucht hast, solange werden wir wohl einfach warten, bis es wieder neuen heißen Sch… Schund? gibt. Bis die Tage!

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Die Technik funzt wieder, aber es gibt keine neuen Folgen…
    Muß man sich Sorgen machen?

  • eska sagt:

    Hi, würde mich auch über eine kurze Info zum Stand der Serie freuen. Sollten mit dem abrauchen des Rechners schon vorproduzierte Teile hopps gegangen sein, könntet ihr es doch einfach sagen.

  • Daniel sagt:

    Wars das?
    Wäre schade wenn der Rest des Tagebuchs im digitalen Nirvana verschwunden ist. Hatte mich schon auf neue Folgen gefreut als ihr wieder angefangen habt, fleißig neue Blogeinträge zu generieren.

  • Holger sagt:

    Ja das war es !!!

    Mann hat ja voher immer wieder (zwischen den Zeilen) durchgehört, was für einen großen Aufwand dieses Projekt mit sich bringt. Deswegen ja auch nur eine Folge in der Woche, die auch noch ziemlich kurz gehalten wurde.

    Eine Info hätte ich mir auch gewünscht (und wenn Wolf nur gesagt hätte, dass er keinen Bock mehr hat).

    Naja es ist ja immerhin gesagt worden, das sie Ihre Freizeit dafür opfern, uns zu unterhalten.

    Vielen Dank dafür

  • Daniel sagt:

    Noooooooooooooooooooooo…..

  • Äh..Däh? sagt:

    Öhm also ich habe von keiner Seite bisher gelesen, dass es vorbei ist, daher nehme ich an, dass Holger hier einfach nur Vermutungen als Wahrheit verkauft. (Pfui, wenn dem so sei!)
    Dennoch wäre es auf jeden Fall wünschenswert, wenn einer der Verantwortlichen hier endlich mal Klarheit reinbringt.

    Beste Grüße

  • Blargh sagt:

    Finde es auch ein wenig ärmlich, dass nicht mal ein Wort darüber verloren wird, was denn nun hier Phase ist.

    Stattdessen werden neue Reihen begonnen (Freekshow), andere abgeschlossen (TWD) und fleißig Filmreviews generiert.

    Ich verstehe einfach nicht wo das Problem ist. Letztendlich spricht es allerdings für eine mangelhafte Kommunikation, denn es wurde mehr als einmal und an mehreren Stellen nachgehakt.

  • Holger sagt:

    Hey Äh..Däh?,

    Natürlich ist es nur eine Vermutung (dachte nicht das mein Kommentar komplett ernst genommen wird). Aber wirst schon sehen das ich recht hatte.

    Habe gehofft durch meinen Kommentar Wolf ein bisschen aus der Reseve zu locken, glaube langsam aber das er einfach Gras drüber wachsen läßt.

    Nichts für ungut

  • Profilbild von doomsdayth doomsdayth sagt:

    Ganz ehrlich? Ich hab verständnis dafür. Nicht, dass ich das Tagebuch des Todes nicht etwa 15 mal besser fand als das KD von Eddy und Dennis, nicht dass ich keinen Bock auf Kontent von Wolf hätte… aber irgendwie finde ich, dass das Thema Dark Souls2 auch langsam mal durch ist. Ich meine ich hätte schon gerne diese Reihe bis zum ende Geschaut aber ich versuch das mal aus Wolfs sicht zu sehen.

    Wenn ich über ein halbes Jahr, nachdem ich das Game durch habe noch am Schnitt dafür sitzen würde… obwohl ich mich im Kopf schon längst wieder mit nem haufen anderer Themen beschäftigt hab, würde mir auch irgendwie die Lust vergehen. Vorallem wenn man noch so nen gigantischen Batzen vor sich hat. Da würde ich es persönlich auch eher bevorzugen mich neueren und frischen Themen zu widmen, als einem Game, dass die meisten eh bestimmt schon selber gezockt haben oder wo man die Möglichkeit hat 17850931 anderen Youtubern zuschauen zu können (auch wenn die Qualitativ natürlich nicht das bieten können was Wolf hier zeigt).

    Und ich könnte mir vorstellen, dass er sich hier vlt. nicht dazu äußert weil er sich innerlich denkt “Nja irgendwann mach ich das fertig… ich hab zwar eigentlich keine Lust mehr aber nja…”.

    Ganz offen und ehrlich… es ist schade aber ich kann es verschmerzen. Ich möchte lieber, dass die beiden sich auf Projekte konzentrieren wo sie mit dem ganzen Herzblut dabei sind, als hier aus einem lästigen Pflichtgefühl heraus etwas zuende bringen, wo am Ende keine Motivation mehr da ist.

    MFG Doomsdayth

  • DeftOne sagt:

    Ich denke, dass durch die Reparatur der Schnittrechners es eventuell Datenverluste gab, bei denen wohl auch das Tagebuch des Todes in Mitleidenschaft gezogen wurde. Immerhin war ja die gesamte Reihe ausser vielleicht den DLC’s bereits abgedreht.

    Vielleicht wird daran noch etwas gearbeitet und es kommt doch noch und sonst ist’s auch nicht so schlimm. Dark Souls 2 hat genügend Aufmerksamkeit erhalten.

  • Profilbild von lurk lurk sagt:

    Ein so ambitioniertes Projekt kommentarlos versanden zu lassen, wär echt schade und ganz schön bitter.
    Wer unbedingt mehr Souls braucht, kann mal bei GameFront vorbeischauen. Die LPs von James Heaney wären ein möglicher Ersatz.

  • Raute sagt:

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

    Ich vermisse die Folgen aber auch total… wie schon gesagt, es war mein “Freitag-Feierabend-Ritual”.

    Vieleicht macht Wolf sich ja iwann mal wieder dran. Wäre Super!

  • Moep sagt:

    Wolf – du kannst uns doch nicht anfixen und dann auf dem Trockenen vergammeln lassen! Das ist ja noch schlimmer als das Ende von Lost!

  • Holger sagt:

    Hey “Moep” – der war mal richtig gut. Bin froh das es immer noch Leute gibt, die sich mit dem kommentarlosen aufhören nicht zufriedengeben.

    Ich bin mal gespannt auf den nächsten “Posthauch des Todes”. Wenn nicht spätestens da mal Klarheit geschaffen wird, fühle ich mich verarscht.

    Bin mir sicher das Wolf sich immer die letzten Kommentare anschaut (wäre meiner Meinung nach normal, wenn man so eine Homepage führt). Wenn man sieht wieviele Kommentare schon nach der letzten Folge abgegeben wurden (im Gegensatz zu anderen Projekten), ist es fast unmöglich das keiner die Frage beim Posthauch stellt.

    Im diesen Sinne – hoffe das es noch mehr Kommentare dazu gibt.

  • Profilbild von nando nando sagt:

    Das hier immer noch nichts dazu gesagt wird ist……traurig. Aber inzwischen weiß man auch selbst garnicht w as man dazu sagen soll/kann. Das hätte ich jedenfalls nicht gedacht. Wirklich schade….

  • eska sagt:

    Remember, remember the 26th of September

  • Mayakhedive sagt:

    praise the sun

  • Daniel sagt:

    Waaas? Ein neuer Teil? Ich hab ihn noch nicht gesehn, aber eins schonmal vorweg:
    Danke danke danke danke danke danke :)

  • Daniel sagt:

    Die Schlumpfarmee!! Wie köstlich, geile Folge :O Ja wo kommt ihr denn alle her?

  • Pete sagt:

    Super geiles lets play, macht Spaß zuzuschauen :) Wolf du bist super unterhaltsam

  • Mayakhedive sagt:

    Pünktlich zum DLC geht’s weiter… Wie hinterhältig.

  • GOffensive sagt:

    Respekt für das Durchhaltevermögen beim Darklurker. Und ja, auch ich war enttäuscht, als der Abspann lief. Nicht nur vom Ende selbst, sondern einfach wie viel schlechter DS2 ist als sein Vorgänger. Vom lazy Boss und Gegnerdesign über die seltsam designten Level (Iron Keep, Huntsman’s Copse usw.).


Jetzt bist du dran! Sag uns deine Meinung:



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>